Atlaskorrektur nach ATLANTOtec

Der erste Halswirbel, genannt Atlas oder C1, spielt für die Wirbelsäule und die gesamte Körperstatik eine ganz wesentliche Rolle. Eine Fehlfunktion kann mit der Zeit gravierende gesundheitliche Probleme mit scheinbar unbekannter Ursache hervorrufen. Mit der Atlastherapie wird der Atlas so korrigiert, dass die Beschwerden verschwinden.

Atlaskorrektur nach ATLANTOtec

Der erste Halswirbel, genannt Atlas oder C1, spielt für die Wirbelsäule und die gesamte Körperstatik eine ganz wesentliche Rolle. Eine Fehlfunktion kann mit der Zeit gravierende gesundheitliche Probleme mit scheinbar unbekannter Ursache hervorrufen. Mit der Atlastherapie wird der Atlas so korrigiert, dass die Beschwerden verschwinden.

Hannover & Umgebung

Die Atlaskorrektur nach ATLANTOtec

Eine Atlas-Fehlstellung kann wie in einer Kettenreaktion Schiefstellungen im ganzen Skelett verursachen. Diese Fehlstellung des ersten Halswirbels zeigt sich dann durch unterschiedliche Schulterhöhe, Skoliose oder einen Beckenschiefstand. Das kann zu Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat bis zu einer Beinlängendifferenz führen. Mit der Atlastherapie können diese Symptome behandelt werden, wenn eine Fehlstellung des Atlas vorliegt.

Häufigste Symptome für eine Atlas-Fehlstellung

Migräne & Kopfschmerzen

Muskelverspannung & Rückenschmerzen

Müdigkeit &
Chronische Erschöpfung

Weitere Symptome, die auf eine Atlas-Fehlstellung deuten könnten sind: Schleudertraumata, das HWS-Synddrom, Bandscheibenvorfälle, Diskushernie, Hexenschüsse oder auch eine Lumbago. Ebenso ein Beckenschiefstand sowie eine Beinlängendifferenz könnten auf den Atlas als mögliche Ursache zurückzuführen sein.

Der Atlas

Der erste Halswirbel wird als Atlas bezeichnet. Er trägt den gesamten Kopf und ist der schädelnächste Teil der Wirbelsäule.

Eine Fehlstellung des ersten Halswirbels kann mit seinen Querfortsätzen Druck oder Zug auf die inneren Blutgefäße (Halsschlagader, innere Drosselvene, Vertebralarterie) ausüben und damit die Blutversorgung des Gehirns beeinträchtigen, was zu Kopfschmerzen bis hin zu Migräneanfällen führen kann.

Neben den Blutgefäßen befinden sich aber auch wichtige Nervenbahnen in der Nähe des Atlas. Eine Fehlstellung dieses Halwirbels kann dazu führen, dass diese Nerven, die an der Wirbelsäule entlanglaufen, komprimiert oder irritiert werden. Insbesondere folgende Symptome können durch eine Fehlstellung des ersten Halswirbels ausgelöst und mit einer Therapie des Atlas behandelt werden.

Die Behandlung

Vor einer Behandlung erfolgt eine für Sie kostenlose Untersuchung, ob bei Ihnen eine Atlasfehlstellung vorliegt. Liegt keine Fehlstellung vor, erfolgt natürlich auch keine Behandlung. Sollte sich Ihr erster Halswirbel nicht in der richtigen Position befinden, erfolgt die Behandlung mit dem speziell zur Atlastherapie entwickelten Gerät “AtlantoVib 2010”, das als einziges Gerät auf dem Markt das Prinzip der Resonanz wirksam nutzt. Mehrere Wochen nach der Behandlung erfolgt eine erneute zweite und in der Regel abschließende Behandlung.

Atlastherapie

Beitrag zur Atlastherapie vom NDR

In diesem Beitrag des NDR über die Atlastherapie durfte ich meine Behandlungsmethode der Atlaskorrektur nach ATLANTOtec vorstellen. Im Beitrag wird gezeigt, welche Auswirkungen eine Fehlstellung des Atlas haben kann und wie meine moderne Handlungsmethode Ihnen dabei hilft, Ihre Schmerzen loszuwerden. Zuerst wird der Körper genauestens vermessen, um eine präzise Behandlung zu gewährleisten. Danach wird mit den speziellen Massagegeräten punktuell Druck ausgeübt, was die Muskulatur rund um den Atlas lockert und entspannt. Nur so ist es möglich im Anschluss die Atlasfehlstellung zu korrigieren.

Atlaskorrektur mit ATLANTOtec

Phase 1: Der erste Schritt besteht aus einer speziellen vorbereitenden Massagetechnik der kurzen tiefen Nackenmuskulatur. Das Ziel ist dabei, die muskuläre Umklammerung des ersten Halswirbels effektiv zu lösen, um dem Atlaswirbel mehr Bewegungsfreiheit zu geben. Die Muskelfasern sind zu immer anderen Schwingungsbewegungen gezwungen, damit werden alle Arten von Fasertypen und Sehnen erreicht und gelockert.

Auf diese Weise wird eine sehr tiefe Entspannung und konsequente Mobilisierung der Wirbelsäule erreicht. Vorerst werden die Muskeln der gesamten Wirbelsäule bearbeitet, um sich dann auf die Blockaden im Nackenbereich zu fokussieren und hier insbesondere auf den Bereich um den Atlas.

Massage für Atlaskorrektur
Korrektur des Atlas mit Atlantotec

Phase 2: An präzisen Punkten der Schädelbasis wird ein wiederholter Druck durch das Behandlungsgerät erzeugt. Ziel ist es, die Muskeln und Sehnen zu dehnen (Stretching), die den Atlas halten. Nachdem der Atlaswirbel mobilisiert wurde, wird er schrittweise in die gewünschte Richtung geführt, so dass er schließlich wieder seine physiologische Position zurückgewinnt.

Für die Behandlung werden zwei spezifisch dafür entwickelte Geräte benutzt, die auf einer kontinuierlich wechselnden Frequenz pulsieren und vibrieren, und je nach Muskelkonsistenz und -tonus einstellbar sind. Diese Geräte ermöglichen eine Entspannung der tiefsten Muskelschichten, was mit einer herkömmlichen Massage niemals erreicht werden kann.

Patientenerfahrungen

Sie haben die Möglichkeit einfach und unabhängig von den Öffnungszeiten online einen Termin in meinem Terminkalender einzubuchen. Sie erkennen, welche freien Termine zur Verfügung stehen und orientieren sich bei der Auswahl ganz nach ihrem persönlichen Kalender. Einfacher geht es nicht!